Am 15.9. spielten unsere Jungs bei bestem Baseballwetter gegen die ZEEH. Die Vermins starteten mit starkem Pitching von Philipp Schulz. Schulz ließ keine Runs zu und die Wesselinger Offensive zeigte wie man Punkte macht. Besonders Daniel Friedel #15 zeigte mit einem 3Run-HR das die Vermins stark am Schlag sind.

Nach dem Pitcherwechsel zu Fabian Schild schafften die ZEEH's es Runner auf die Bases zu kriegen und erzielten 3 Runs. Kleine Missverständnisse in der Defensive und beim

Nachdem die Vermins am letzten Wochenende bereits zwei Spiele in der Best of Five Serie gewinnen konnten, war an diesem Samstag das erklärte Ziel, den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft direkt im ersten Spiel perfekt zu machen.
 

Das Spiel startete Claudia Volkmann für die Vermins und bildete zusammen mit Maxi Dunford die Battery. Ihr gegenüber stand Lara Ullmann für die Legionäre im Circle,

VERMINS MIXED TEAM ERSTMALS RFL MEISTER!

Am letzten Spieltag für das Mixed Team der Wesseling Vermins ging es nach Werl.
Es musste noch gegen die Cologne Blue Abbotts und die Werler Wölfe gespielt werden.
Die Wölfe waren das einzige Team, das den bis dahin ungeschlagenen Vermins, noch die Meisterschaft streitig machen konnte.
Werl hatte in der bisherigen Saison erst eine Niederlage kassiert.

Mit den Siegen 11 und 12 gegen die Wassenberg Squirrels und die Neuss Rebels sind die VERMINS der Meisterschaft in der RFL einen Schritt näher gekommen.
Nach langer Pause kehrte Sina Neffgen in die Mannschaft zurück und legte durch ihr starkes Pitching den Grundstein für den Sieg gegen Wassenberg. Die Offensive konnte unter anderem durch Homeruns von Marc Schulz und Alberto de Paula Castillio überzeugen, sowie durch Lisa Seiden die ein starkes Spiel mit 2 spektakulären Catches und

 

Am Samstag stand das Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft 2019 an. Gegner waren die Cougars aus Karlsruhe.

 

Spiel 1:

Im ersten Spiel waren die Vermins die Gastmannschaft und konnten sofort Punkte aufs Scoreboard bringen. Nach einem Groundout kam vom Bruck per Single auf Base und konnte durch den Double von Barnes die dritte Base erreichen. Mit Läufer auf eins und zwei war es dann ein Single von Julia de Jong der beide Läufer über die Platte