In der Saison 2019 spielte das 2. Damen-Team in der Landesliga II.


Der Plan war unseren Nachwuchs größtenteils ohne Unterstützung der 1. Mannschaft spielen und damit selbst Verantwortung übernehmen zu lassen.
Am Anfang der Saison funktionierte das noch nicht so richtig und man startete mit einer Bilanz von 2 Siegen und 3 Niederlagen. Allerdings konnten die Coaches einen ganz klaren Aufwärtstrend erkennen.


In der Defense stabilisierte sich das Team und die Fehler im Feldspiel wurden weniger. Flyballs wurden immer häufiger in Outs verwandelt und auch Doubleplays wurden den Fans gezeigt. In der Offense konnten die jungen Ladys auch immer öfter zeigen, was sie im Training gelernt haben.
Und so kletterte das Team in der Tabelle immer weiter nach oben und hatte auf einmal sogar die Chance, die Landesliga zu gewinnen. Dazu mussten aber die letzten 3 Spiele gewonnen werden. Mit „etwas“ Hilfe von Maxine und Alisha konnten 2 Siege beim Tabellenführer in Düsseldorf eingefahren werden und beim letzten Spiel in Jülich gewannen die „little Vermins“ parallel zur Bundesliga-Mannschaft den Titel. Hierzu herzlichen Glückwunsch!


Die Mädels haben die letzten 7 Spiele am Stück gewonnen und sind als Mannschaft zusammengerückt. In der kommenden Hallensaison gilt es nun das Können weiter zu verbessern und die noch vorhandenen kleinen Fehler auszumerzen.


Es spielten Aylin, Emily und Emily, Jana, Julia, Laura, Lea, Lisa, Lotte, Nina, Sarah, Steffi und Vanessa.