Am 15.9. spielten unsere Jungs bei bestem Baseballwetter gegen die ZEEH. Die Vermins starteten mit starkem Pitching von Philipp Schulz. Schulz ließ keine Runs zu und die Wesselinger Offensive zeigte wie man Punkte macht. Besonders Daniel Friedel #15 zeigte mit einem 3Run-HR das die Vermins stark am Schlag sind.

Nach dem Pitcherwechsel zu Fabian Schild schafften die ZEEH's es Runner auf die Bases zu kriegen und erzielten 3 Runs. Kleine Missverständnisse in der Defensive und beim

Baserunning führten zu einer kurzen Verwirrung im Team. Aber man fasste sich wieder schnell und beendete das Spiel nach dem 6.Inning mit 13:3 Punkten.

Großes Lob in Offensive wie Defensive an Fritz Held, Dominik Geller und Daniel Friedel.

Nun heißt es die letzten drei Spiele zu gewinnen um die Chance auf die Meisterschaft und den damit einhergehenden Aufstieg zu wahren.

Die Chance dazu haben die Vermins schon nächstes Wochenende. Mit einem Sieg beim Tabellenführer den Krefeld Crows kann man sich für die einzige Saisonniederlage revanchieren..