Am vergangenen Sonntag konnte das 2.Herrenteam der Wesseling Vermins gegen die Bonn Capitals 4 den 2. Sieg der noch jungen Saison einfahren.

In einem ausgeglichenen Spiel mit ständig wechselnder Führung, geprägt durch nasskaltes Wetter und rutschigen Boden, hieß es nach fast 4 Stunden 17:16 für die Vermins!
Schlüssel zum Erfolg war Geduld, ein aggressives Baserunning und starke Hits in der entscheidenden Spielphase.
Besonders hervorzuheben sind 2 wichtige Hits tief ins Outfield von Daniel Friedel und Alex Hachenberg (Inside the Park Homerun) durch die wichtige Runs gescored werden konnten.
Leider musste das Team der Vermins den hart umkämpften Sieg mit 2 verletzten Spielern teuer bezahlen. Aufgrund des nassen Bodens haben sich sowohl der Catcher Felix als auch der Outfielder Philipp der Vermins verletzt und fallen für die nächsten Spiele aus.
Positiv zu erwähnen ist, dass alle Spieler zum Einsatz kamen und das Team gemeinsam den schwierigen Umständen trotzte und sich mit dem Sieg belohnte.

Auch das Mixed Softball Team der Wesseling Vermins startete dieses Wochenende in die Saison.
Gespielt wurde in Ratingen gegen die heimischen Goose Necks und die Aachen Greyhounds.
Beide Spiele konnten durch eine starke Teamleistung mit 12:9 und 12:11 gewonnen werden.