Am vergangen Sonntag war die 2.Herrenmannschaft der Wesseling Vermins im Spitzenspiel bei den Kapellen Turtles zu Gast.

Beide Teams standen in den ersten beiden Innings sicher in der Defense, sodass lediglich ein Run für die Turtles durch einen Wild Pitch über die Platte kam. Das dritte Inning war dann das Big Inning für die Vermins. Erst konnte Fabian Schild mit einem Two-RBI-Double die ersten Runs für die Vermins nach Hause schlagen und direkt danach sorgte Daniel Friedel mit einem 3-Run-Homerun für die 5:1 Führung. Im unteren Teil des dritten Innings konnten die Gastgeber auf 5:3 verkürzen. In den restlichen vier Innings schafften es die Vermins durch kluges Baserunning noch drei Runs zu erzielen und ließen dank starker Defense nur noch einen Run zu.

Am Ende hieß es demnach 8:4 für die Vermins und das Team ist nur noch zwei Siege von der Meisterschaft entfernt.