Am Montag spielten die Damen gegen die Sparks aus Holland und man musste sich nach fünf Innings mit 8:1 geschlagen geben. Die Sparks scorten im ersten Inning direkt fünf Runs, welche die Vermins trotz schöner Kontakte nicht mehr aufholen konnten. 
Am Nachmittag spielten die Damen gegen das Team aus Frankreich. Hier war ein Sieg das Ziel, aber leider schlichen sich einige Unsicherheiten in der Defense ein und in der Offense fehlte die letzte Durchschlagskraft, sodass die Vermins Damen das Spiel mit 5:4 an die Franzosen abgeben mussten.