Am vergangenen Samstag hieß man die Spielgemeinschaft Zülpich Eagles / Eifel Hot Shots im eigenen Ballpark bei schönem Baseballwetter willkommen.

Nachdem sich die VERMINS am Anfang der Saison in Zülpich noch mit 7:8 geschlagen geben mussten, war das Team um Sebastian Messner hoch motiviert einen Sieg einzufahren und die Tabellenführung in der Bezirksliga II weiter auszubauen.

Das erste Inning der Partie konnten die VERMINS mit starkem Pitching von Moritz Mo Odenhausen und einem Triple von Daniel Friedel mit 2:3 für sich entscheiden.
In den darauffolgenden Innings zeigten jedoch die erfahrenen Gäste ihre Schlagstärke, unteranderem ein 3-Run-Inside-The-Park-Homerun vom Catcher der Gäste, und konnten das Spiel – auch durch die teilweise Hilfe der heimischen Defense – drehen und die Führung bereits ab dem 2. Inning übernehmen.

So stand es nach 6 ½ Innings bereits 12:6 für die Gäste. Unsere VERMINS wollten jedoch das Spiel nicht einfach so hergeben und zeigten im Nachschlag des letzten Innings was das

noch junge Team zu bieten hat. Mit 4 hintereinander geschlagenen Singels von Moritz Odenhausen, Alex Hackenberg, Daniel Friedel und Simon Wicke, einem Hit-by-Pitch für Jonas Brähler, einem Double für Sven Asmus sowie einen weiteren Hit für Dominik Geller sowie aggressivem Baserunning konnte man den eigentlich schon sicheren Sieg der Gäste zumindest für den Augenblick aufheben und einen Gleichstand erarbeiten.

Den entsprechenden Siegespunkt konnten sich sodann die VERMINS mit einem Passed Ball einholen und so stand am Ende des Tages ein weiterer Sieg für unsere VERMINS an. Mit einem 12:13 Sieg konnte man zudem die Tabellenführung weiter ausbauen und ist nun 2 Siege vor den zweitplatzierten Kölnern.

Ein großes Dankeschön gilt den Gästen der Spielgemeinschaft Zülpich Eagels / Eifel Hot Shots für ein im Endeffekt sehr spannendes, aber vor allem sehr faires Baseballspiel.

Das nächste Heimspiel unserer VERMINS findet am 26.08.2018 um 15:00 Uhr gegen die Turtles aus Kapellen statt.