Bei den Neunkirchen Nightmares fand am Pfingst-Wochenende der DBV-Länderpokal Softball der Juniorinnen (U19) statt. 
Im Finale standen sich die Teams aus Bayern und NRW gegenüber welches NRW letztendlich mit 12:5 für sich entscheiden konnte.

Von den Vermins nahmen im Team NRW Laura Thies, Maxi Dunford und Lara Brockmeyer auf dem Feld und Leonie Thiele und Tatjana Jung als Coaches teil.

Als MVP (Most Valuable Player) wurde Maxi Dunford von den Vermins ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch!