Bei bestem Baseballwetter spielten die Wesselinger in Zülpich gegen die Eagles. Nachdem man im 1. Inning mit 2 Punkten vorlegen konnte und zu Null verteidigte, gelang es den Vermins leider nicht diese Leistung beizubehalten. Im 2. Inning gelang es zwar den Vermins den Vorsprung auf 3:0 auszubauen, jedoch fanden nun auch die Eagles ins Spiel und schafften es in den nächsten Innings immer zu scoren, während die Offensive der Vermins nicht punkten konnte.

So stand es Anfang des 6. Innings 3:7 für die Eagles. Doch dann wachte die Offense der Vermins wieder auf und man schaffte es durch einige Hits und Walks auf 5:7 zu verkürzen. Es

gelang den Eagles nicht im 6. Inning zu scoren und somit gingen die Vermins mit einem Rückstand von 2 Punkten ins letzte Inning.

Durch viele Walks und einen Hit by Pitch bei Bases Loaded gelang es den Vermins den Ausgleich zu erzielen. Durch ein Double Play der Zülpicher wurde die Offense der Vermins jedoch beendet. Die Vermins schafften es leider nicht das 7. Inning zu Null zu verteidigen und unterlagen den Eagles in einem sehr knappen Spiel durch einen Walkoff Hit im 7. Inning mit 7:8.

 

Außerdem besiegten unsere Softball Juniorinnen die Hagen Chipmunks mit 10:1.

 

Das Softball Bundesligaspiel gegen die Capitals aus Bonn musste Wetterbedingt abgesagt werden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.